Am 06.05.2017 trafen sich morgens früh motivierte Mitglieder der TGM Budenheim, um ihren Arbeitseinsatz in den Dienst der Turngemeinde zu stellen. Besonders spannend in diesem Jahr war die Fragestellung des Instandhaltungsausschusses: Wie wirkt sich der Gemeinschaftsbeitrag auf die Resonanz am Grüntag aus?

 

Seit diesem Jahr hat die Turngemeinde einen Gemeinschaftsbeitrag eingeführt und die Mitglieder zwischen 16 und 65 Jahren, haben die Möglichkeit hier ehrenamtliche Stunden für den Verein zu leisten, um somit Ihren Gemeinschaftsbeitrag über die Arbeitsleistung abzudecken. „Somit wurden an diesem Samstag 87 Stunden für die Turngemeinde geleistet“, freut sich Birgit Wersin. „Vieles haben wir in diesem Jahr sauber gemacht, z.B. den Geräteraum, die Vitrinen im Foyer, zahlreiche Kühlschränke, alle Dachflächen und vieles mehr. An der Hallendecke wurden die defekten Seile repariert, Beleuchtungen gewechselt und die Deckenkonstruktion in Augenschein genommen. Im Außenbereich waren Hecken zu schneiden, das Gelände und die Straße zu kehren, Sperrmüll zusammen zu tragen und viele kleinere Reparaturarbeiten.“

Alles in Allem war es ein guter Tag für die Turngemeinde. Der Grüntag findet immer zweimal im Jahr statt und die Turngemeinde benötigt diesen Arbeitseinsatz seiner Mitglieder, um die vereinseigene Halle und das Gelände in Schuss zu halten. Der Instandhaltungsausschuss möchte an dieser Stelle ganz lieben Dank für die Essensspenden und die geleisteten Stunden sagen.