Bundesweite Tischtennis-Aktion für Mädchen und Jungen

Am Sonntag, den 03.12. um 10 Uhr wird unter der Regie der TGM Budenheim in der TGM-Halle (Binger Str. 52a) der Ortsentscheid der mini-Meisterschaften 2017/2018 im Tischtennis ausgespielt. Schon im letzten Jahr konnten sich einige Budenheimer Kinder darüber für den Kreis- und anschließend für den Verbandsentscheid qualifizieren.

Mitmachen dürfen alle sport- und tischtennisbegeisterten Kinder bis zwölf Jahre. Die Mädchen und Jungen dürfen jedoch keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes des DTTB besitzen, besessen oder beantragt haben. Im Klartext: Auch wer bislang noch nie einen Schläger in der Hand hatte, aber gerne einmal erste Erfahrungen mit dem schnellsten Ballsport der Welt sammeln möchte, ist herzlich eingeladen mitzuspielen.

Mitmachen lohnt sich! Nicht nur, dass auf sämtliche Starter kleine Preise warten, die Besten können sich zudem über weitere Entscheide für die Endrunden der Landesverbände und höher qualifizieren. Auf die Sieger des Bundesfinals wartet ein Besuch bei einer internationalen Tischtennis-Großveranstaltung.