Mit vielen guten Platzierungen und einem ungewöhnlichen Doppelsieg kamen die TGM-Starter aus Darmstadt zurück. Ein Sprintrennen der Deutschen Parktourserie über zwei Etappen und ein Rennen der City-Race EuroTour standen dabei auf dem Programm der Orientierungsläufer. Während die beiden ersten Etappen am Samstag in Arheiligen, einem Stadtteil von Darmstadt, stattfanden, war am Sonntag die Darmstädter Innenstadt Schauplatz spannender Wettkämpfe mit internationalen Starterfeldern.

Bei dem eher von Wohnbebauung geprägten ersten Rennen gelang den beiden Budenheimerinnen Ida Urban und Johanna Berger ein Doppelsieg in der Altersklasse D 12. Ungewöhnlich und sehr, sehr selten, da beide zu unterschiedlichen Zeiten auf ihre jeweiligen Etappen gestartet waren. Während Ida auf der ersten Etappe mit einer Minute die Nase vorn hatte, konnte Johanna exakt diese Minute im zweiten Rennen wieder aufholen. Siegreich waren außerdem Marit Wersin in der D16 und Birgit Wersin in der D 45, die trotz eines schweren Sturzes die teilnehmerstärkste Damenklasse gewinnen konnte. In dieser Klasse konnte sich Karin Theel nach der ersten Etappe noch steigern und erreichte Platz 5. Ein weiterer erster Platz gelang Luis John in der Klasse H 18. In Klasse D 14  liefen Annika Simsch und Jule Wersin auf die Plätze zwei und drei.

Am nächsten Tag folgte mit der Premiere der City Euro Race Tour in Deutschland ein ganz besonderes Rennen in der Darmstädter Innenstadt. Mit Karte und Kompass waren die Läufer aus ganz Europa hier unterwegs, um die Kontrollpunkte möglichst fehlerfrei und schnell zu finden. Unter der Woche ist aufgrund der vielen Besucher ein solcher Wettkampf dort unmöglich, am frühen Sonntagmorgen aber war Stadt fast menschenleer und ideal geeignet für dieses Rennen. Wie am Vortag konnten sich die TGM Starter wieder weit vorne in den Siegerlisten platzieren. Die Plätze 1 bis 4 in der Klasse D 12 erreichten Ida Urban, Lotte Strupp, Clara Beiser und Johanna Berger. Einen zweiten Platz in der Klasse D 14 erlief sich Annika Simsch. Nur um sechs Sekunden knapp geschlagen erreichte Marit Wersin in der Klasse D 16 auch einen zweiten Platz, wie auch Luis John in der H 18 und Birgit Wersin in der D 45. Ein tolles Premierenrennen lief Milla Cronau - noch mit einer „Schattenläuferin“ unterwegs - und erreichte einen sechsten Platz in der Klasse D 10. Die weiteren Platzierungen Budenheimer: Jule Wersin (D 14) Platz 5 und Kai Wersin in der Herren Elite Platz 26.

 

   

Sponsoring  

Umbau-Ticker  


Neue Heimat! TGM
mehr lesen

Geschäftsstelle  

TGM Budenheim
Binger Str. 52a
55257 Budenheim

Verwaltung / Geschäftsstelle

Sonja Raible
Tel. 06139-8788
info@tgm-budenheim.de

Öffnungszeiten
Montag: 15-18 Uhr
Mittwoch: 9-12 Uhr

Sie sind umgezogen, haben neue Bankdaten oder eine neue E-Mail-Adresse? Teilen Sie uns dies mit unter info@tgm-budenheim.de.


Sportbüro

Bahar Schütte
Tel. 06139-962320
bahar.schuette@tgm-budenheim.de

Beratung
Donnerstag: 15-16 Uhr

Reha-Beratung
Dienstag: 17-18 Uhr


Social Media:
Facebook | Instagram

Rehasport  

Gemeinschaftsbeitrag  

Gemeinsam Verein sein.
(Mehr Infos.)